AKAGB - Gesetzbuch des (all)gemeinen Katzentiers

14,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

ISBN: 978-3-95936-061-6
Geschenk Option
  14,80 EUR
  14,80 EUR
Signierung
  14,80 EUR
  14,80 EUR

AKAGB - Gesetzbuch des (all)gemeinen Katzentiers

von Pia Fauerbach

Mit vielen Bildern von Herrschafts- und Arschlochkatzen!
Humoristischer Haustier-Ratgeber vom Verlag mit dem Arschlochpferd, 256 Seiten

 

»Katzen haben keine Herrchen, sondern Personal.«

Manchmal sind Katzentiere ja einfach nur Arschlochkatzen. Das Drama ging schon bei den alten Ägyptern los, und seit der Erfindung von Facebook und YouTube sind die ach so niedlichen Fellnasen sowieso omnipräsent - vor allem, wenn sie ihre Dosenöffner in den Wahnsinn treiben. Das machen sie natürlich nicht nur aus einer Laune heraus, sondern sie halten sich dabei akribisch an das sogenannte AKABG – an das Gesetzbuch des (all)gemeinen Katzentiers.

Wenn Sie Ihre Katze zumindest besser verstehen wollen - von der Illusion, sie je erziehen zu können, haben Sie sich vermutlich schon lange verabschiedet - lesen Sie sich dieses Gesetzbuch gut durch. Zur besseren Erläuterung sind alle Paragraphen mit ausführlichem Kommentar versehen.

Wie viel Arbeit das macht, an so viele Gesetze gebunden und ein gutes Katzentier zu sein, das stellen Rollmops und Rasender Buddha, zwei plüschige Katzentiere und ihre Bedienstete aka Lieblingsmensch, jeden Tag aufs Neue fest und lassen Sie mit viel Humor und Selbstironie daran teilhaben.

Aus dem Verlag, der schon dem berühmten Arschlochpferd ein Zuhause gab.


Die Autorin

 

Pia Fauerbach wurde als letzte Trägerin ihres Namens vor einigen Jahren in Mainz geboren. Da ihr eine Karriere als Funkenmariechen verwehrt blieb, entschied sie sich im zarten Alter von sechs Jahren, dass das phantastische Genre eine Alternative sein könnte. Heute lebt sie als überzeugter Nerd mit 2 Katern in einer sehr beschaulichen Kleinstadt in Südhessen und versucht, den Panzerübungsplatz am Haus wieder in einen Garten zu verwandeln.



Wir empfehlen Ihnen außerdem folgende Produkte:

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

von Nika S. Daveron

 

Tausende von Likes hat die Social Media-Seite vom Arschlochpferd, die augenzwinkernd die Online- und Offline-Gemeinschaft der Reiterinnen und Reiter beleuchtet – dieses Buch präsentiert das Phänomen in gedruckter Form mit komplett neuen, witzigen und auch herrlich bissigen Beiträgen. Denn heutzutage ist es mit Reitstunden und Boxenmisten längst nicht mehr getan. Inzwischen scheint es so, dass die gemeinen Reiterinnen und Reiter mehr damit beschäftigt sind, sich selbst in den sozialen Netzwerken zu präsentieren und dort vor allem mit Nicht- und Fehlwissen zu glänzen und zu amüsieren.

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

With Love, Mary Sue - Das Phänomen Fanfiction

With Love, Mary Sue - Das Phänomen Fanfiction

von Bettina Petrik & Stefanie Zurek

Fanfiction, argumentieren manche, gab es schon immer. Schließlich bedienten sich nicht wenige große Autoren an populären Stoffen und verpassten ihnen ein neues Gewand. Andere hingegen sehen Fanfiction kritisch und werfen den Autoren vor, die Ideen anderer zu verfremden. Und es soll vorkommen, dass das Schreiben von Fanfiction zum Durchbruch verhilft, wie u.a. Shades of Grey zuletzt bewies.
Aber was ist Fanfiction wirklich? Aus welchem Bedürfnis entsteht sie, und wie weit zurück geht das Phänomen? Welche Genres gibt es, und was sollte man als Fanfiction-Neuling auf jeden Fall wissen, bevor man sich in die zahllosen Archive stürzt?

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Der Spion, den wir lieben - Ein Agent im Wandel der Zeit

Der Spion, den wir lieben - Ein Agent im Wandel der Zeit

von Eric Zerm

Er war der Spion, der uns liebte, der an einem anderen Tag starb, im Casino Royal spielte und immer in tödlicher Mission unterwegs war: Als Ian Fleming 1953 seinen Agenten 007 erschuf, hätte er vermutlich selbst nicht geglaubt, dass Bond, James Bond, innerhalb von kurzer Zeit zum wohl bekanntesten fiktionalen Spion der Weltgeschichte werden würde. James Bond ist Phänomen, Mythos und vor allem Kult. Begleiten Sie Autor Eric Zerm bei seiner Reise ins Bond-Universum und machen Sie es sich mit einem Martini gemütlich. Geschüttelt, nicht gerührt, versteht sich.

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze -<br>Was die Welt von Star Trek lernen kann

TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze -
Was die Welt von Star Trek lernen kann

von Mike Hillenbrand & Christian Humberg

Star Trek ist mehr als Action und Abenteuer, mehr als nur gute Unterhaltung. Es ist eine Philosophie, ein Vorbild ... ein Gefühl.
TREKminds – Nur der Himmel ist die Grenze nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen, aus denen ein die Generationen überdauerndes Franchise entstand. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebt – und geliebt – werden, im Großen wie im Kleinen.

9,95 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

[<<Erstes] | [<zurück] | Artikel 6 von 6 in dieser Kategorie
Newsletter

Social Media