Arschlochpferd - Allein unter Reitern

14,80 EUR

inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-3 Werktage

ISBN: 978-3-95936-033-3
Geschenk Option
  14,80 EUR
  14,80 EUR
Signierung
  14,80 EUR
  14,80 EUR

Arschlochpferd - Allein unter Reitern

von Nika S. Daveron

Das Facebook-Phänomen - Nika weiß, warum da Stroh rumliegt - Die Pferdeflüsterin für (Arschloch-)Einhörner - Passt farblich garantiert zu jeder Schibbi-Schabbi-Kolli - über 30.000 Likes in wenigen Monaten
humoristisches Sachbuch, 200 Seiten

 

Tausende von Likes hat die Social Media-Seite vom Arschlochpferd, die augenzwinkernd die Online- und Offline-Gemeinschaft der Reiterinnen und Reiter beleuchtet – dieses Buch präsentiert das Phänomen in gedruckter Form mit komplett neuen, witzigen und auch herrlich bissigen Beiträgen. Denn heutzutage ist es mit Reitstunden und Boxenmisten längst nicht mehr getan. Inzwischen scheint es so, dass die gemeinen Reiterinnen und Reiter mehr damit beschäftigt sind, sich selbst in den sozialen Netzwerken zu präsentieren und dort vor allem mit Nicht- und Fehlwissen zu glänzen und zu amüsieren.

Begeben Sie sich mit diesem Buch auf eine Reise durch die Untiefen des reiterlichen Internets. Von einer Frau, die auszog, um auf ihrem Arschlochpferd vollendete Dressurreiterin, vollblütige Westernreiterin und Pferdeflüstererin in einem zu werden – und am Ende auf die Nase fiel. Nicht nur dank Facebook.


Die Autorin

 

Nika S. Daveron kann – anders als auf den in diesem Buch gezeigten Bildern – auch anständig reiten. Trotz Reitabzeichen versaute ihr ihre ausgeprägte Wespenphobie leider die Karriere als Springreiterin. So stieg sie beruflich auf Rennpferde um – haben diese doch den Vorteil, einfach schneller als Wespen zu sein. Die Arbeit gefiel ihr letztendlich so gut, dass sie sich einen Galopper mit nach Hause genommen hat.



Wir empfehlen Ihnen außerdem folgende Produkte:

Arschlochpferd 2 - Scheiß auf den Halsring

Arschlochpferd 2 - Scheiß auf den Halsring

von Nika S. Daveron

 

Was einst mit einem Satire-Projekt auf Social Media begonnen hat, ist mit über 45.000 Followern und tausenden von verkauften Büchern längst zum Kultphänomen in der Reiterwelt geworden. Immer noch nimmt der Blog Arschlochpferd täglich die Online- und Offline-Gemeinschaft der Reiterinnen und Reiter aufs Korn – und auch diese Fortsetzung vom Buch zur Seite präsentiert wieder brandneue, urkomisch-bissige Geschichten über die Kuriositäten des Reiterlebens. Denn ein Pferd zu haben oder zu betreuen reicht in Zeiten der sozialen Netzwerke bekanntlich noch lange nicht. Man muss sein Tier, vor allem aber sich selbst im besten Licht präsentieren, mit Abstammung, Erfolgen und Auszeichnungen prahlen … oder zumindest so tun, als gäbe es diese.

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Hourglass Wars - Jahr der Flamme<br> (Band 1)

Hourglass Wars - Jahr der Flamme
(Band 1)

von Nika S. Daveron

Einst verbannten die Götter alles Böse in die Schattenwelt und gaben den Menschen die Chance, Frieden zu schließen und sich des Lebens in der Oberwelt als würdig zu erweisen. Doch auch 998 Jahre später erschüttern noch heftige Kriege die Länder. Egoistisch versucht jeder Herrscher, das Beste für sich herauszuholen. Doch was kaum jemand weiß: Die Zeit läuft langsam ab, denn die Götter setzten den Menschen damals eine Frist. Herrscht auch nach tausend Jahren keine Einigkeit, werden sich Oberwelt und Schattenwelt umkehren.

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Hourglass Wars - Jahr der Schatten<br> (Band 2)

Hourglass Wars - Jahr der Schatten
(Band 2)

von Nika S. Daveron

Das Jahr 999 bricht unter schlechten Vorzeichen an. Mitten im Kriegstreiben zwischen verfeindeten Königreichen haben Scarabea Phoenix und ihr Widersacher Titan von Malyx widerwillig ein Bündnis geschlossen, denn Portale in die Schattenwelt verkünden todbringendes Unheil. Als sich immer mehr Portale öffnen, verschlägt es Scarabea und Titan nach Karga, eine fremde Stadt unter surrcostanischem Protektorat. Dort treffen sie auf einen Unterweltkrieger, der sich »Der Lügner« nennt und sie mit einem unwiderstehlichen Angebot lockt. Unterdessen versucht Königin Vazarina in Coronia die Ansprüche ihrer Herrschaft durchzusetzen. Was sie nicht weiß – die gegnerischen Regenten Azulgrana und Sarasot Berlais steuern geradewegs auf ihr Reich zu. Und mit ihnen eine Geisterarmee aus der Schattenwelt.

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Arschlochpferd - Allein unter Reitern<br> (Hörbuch-CD)

Arschlochpferd - Allein unter Reitern
(Hörbuch-CD)

von Nika S. Daveron

Tausende von Likes hat die Social Media-Seite vom Arschlochpferd, die augenzwinkernd die Online- und Offline-Gemeinschaft der Reiterinnen und Reiter beleuchtet – dieses Buch präsentiert das Phänomen in gedruckter Form mit komplett neuen, witzigen und auch herrlich bissigen Beiträgen. Denn heutzutage ist es mit Reitstunden und Boxenmisten längst nicht mehr getan. Inzwischen scheint es so, dass die gemeinen Reiterinnen und Reiter mehr damit beschäftigt sind, sich selbst in den sozialen Netzwerken zu präsentieren und dort vor allem mit Nicht- und Fehlwissen zu glänzen und zu amüsieren.

gelesen von Mona Köhler

9,99 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze -<br>Was die Welt von Star Trek lernen kann

TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze -
Was die Welt von Star Trek lernen kann

von Mike Hillenbrand & Christian Humberg

Star Trek ist mehr als Action und Abenteuer, mehr als nur gute Unterhaltung. Es ist eine Philosophie, ein Vorbild ... ein Gefühl.
TREKminds – Nur der Himmel ist die Grenze nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen, aus denen ein die Generationen überdauerndes Franchise entstand. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebt – und geliebt – werden, im Großen wie im Kleinen.

9,95 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

With Love, Mary Sue - Das Phänomen Fanfiction

With Love, Mary Sue - Das Phänomen Fanfiction

von Bettina Petrik & Stefanie Zurek

Fanfiction, argumentieren manche, gab es schon immer. Schließlich bedienten sich nicht wenige große Autoren an populären Stoffen und verpassten ihnen ein neues Gewand. Andere hingegen sehen Fanfiction kritisch und werfen den Autoren vor, die Ideen anderer zu verfremden. Und es soll vorkommen, dass das Schreiben von Fanfiction zum Durchbruch verhilft, wie u.a. Shades of Grey zuletzt bewies.
Aber was ist Fanfiction wirklich? Aus welchem Bedürfnis entsteht sie, und wie weit zurück geht das Phänomen? Welche Genres gibt es, und was sollte man als Fanfiction-Neuling auf jeden Fall wissen, bevor man sich in die zahllosen Archive stürzt?

14,80 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Kunden, die diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel bestellt:

Corona Magazine 01/2016: Januar 2016

Corona Magazine 01/2016: Januar 2016


Aus dem Inhalt:

  • Star Wars: Das Erwachen der Macht - Ohne Risiko das größte Wagnis eingehen
  • Die neue Welt des Star Trek: Der Trailer von Star Trek Beyond unter der Lupe
  • Die große Kinovorschau 2016 - Von Alien-Invasionen und Superhelden (Teil 1 von 2)
  • Buchrezension: Serenity: Blätter im Wind (Comic)
  • Kurzgeschichte des Monats
  • Phantastische Spiele: Game of Thrones - Der Eiserne Thron - Das Kartenspiel (Zweite Edition)

und vieles mehr

0,00 EUR

(exkl. MwSt. zzgl. Versandkosten)

TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze -<br>Was die Welt von Star Trek lernen kann

TREKminds - Nur der Himmel ist die Grenze -
Was die Welt von Star Trek lernen kann

von Mike Hillenbrand & Christian Humberg

Star Trek ist mehr als Action und Abenteuer, mehr als nur gute Unterhaltung. Es ist eine Philosophie, ein Vorbild ... ein Gefühl.
TREKminds – Nur der Himmel ist die Grenze nimmt Sie mit auf eine Reise hinter die Kulissen und Schauplätze. Hin zu den Ideen, aus denen ein die Generationen überdauerndes Franchise entstand. Ideen des gemeinsamen Miteinanders und der Verständigung, des menschlichen Geistes. Ideen, die weltweit von Millionen von Trekminds gelebt – und geliebt – werden, im Großen wie im Kleinen.

9,95 EUR

(inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

[<<Erstes] | [<zurück] | [weiter>] | [Letztes>>] | Artikel 3 von 6 in dieser Kategorie
Newsletter

Social Media






Neue Artikel